Erste Herrenmannschaft des TTVK weiterhin auf Erfolgskurs – 5 Siege in Folge

Herren-Bezirksklasse
TTV Kappelrodeck I – TTV Au am Rhein  9:3

Die positive Spielserie der ersten Herrenmannschaft des TTV Kappelrodeck fand auch gegen den TTV Au am Rhein kein Ende – Kappelrodeck sollte auch dieses Spiel gewinnen und baute damit seine Erfolgsserie auf 5 Siege in Folge aus. Die Anfangsdoppel begannen die Kappler mit einer 2:1 Führung. Danny Müller/Werner Huber gewannen dabei sehr deutlich gegen Funk/Busch. Jochen Künstel/Lukas Fallert verloren ihr Doppel gegen Weßbecher/Hettel ohne dabei richtig ins Spiel zu kommen. Uwe Teichmann/Klaus Rauber erspielten einen weiteren Punkt gegen Fehst/Wald. Im vorderen Paarkreuz überzeugte Danny Müller im Spiel gegen Hettel und gewann deutlich in 3:0 Sätzen. Werner Huber spielte vier spannende Sätze gegen Weßbecher – musste sich am Ende aber knapp geschlagen geben. In der Mittelgruppe setzten sich die Kappler dann erstmals mit zwei Siegen durch:  Jochen Künstel gewann in 3:0 Sätzen gegen Busch und Uwe Teichmann blieb ebenso klarer Sieger gegen Funk. Nachdem auch noch das hintere Paarkreuz mit zwei Siegen aufwarten konnte, war bereits eine Vorentscheidung zugunsten der Kappler gefallen. Lukas Fallert gewann in 3:0 Sätzen gegen Wald – Klaus Rauber erspielte mit 3:0 einen weiteren Punkt gegen Fehst. Anschließend musste sich Danny Müller gegen Weßbecher geschlagen geben, doch der Sieg von Werner Huber gegen Hettel glich diese Niederlage gleich wieder aus. Jochen Künstel blieb es vorbehalten mit seinem 3:1 Erfolg über Funk den letzten noch zum Sieg benötigten Punkt zu erspielen. Kappelrodeck ist damit Dritter in der Bezirksklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.