Spiele vom Wochenende

Der Start in die neue Spielrunde lief bis dato nicht besonders erfolgreich für den TTV Kappelrodeck ab. Weder die erste noch die zweite Herrenmannschaft konnte bisher mit ihren Leistungen überzeugen – auch die Spiele vom vergangenen Wochenende brachten nicht viel Positives.

DAMEN – BADENLIGA

TTF Rastatt – TTV Kappelrodeck 8:1

Eine deutliche Niederlage bezog die Kappelrodecker Damenmannschaft beim Mitfavoriten TTF Rastatt. Auch wenn im ersten Doppel Vanessa/Juana Maier nur äusserst knapp gegen Bittner/Ehinger im fünften Satz verloren – das zweite Doppel von Ursula Maier/Astrid Seiler ging glatt in 0:3 Sätzen gegen Gibs/Merkel verloren.

Auch in den Einzelspielen lief es nicht nach Wunsch. Sowohl Vanessa Maier, als auch Ursula Maier und Astrid Seiler mussten gegen Bittner, Gibs und Merkel klare Dreisatzniederlagen hinnehmen. Im nächsten Einzel sollte Juana Maier gegen Moch mit ihrem Sieg den einzigen Punkt dieses Tages erspielen. Drei weitere Niederlagen in Folge führten dann zum 8:1 für die Heimmannschaft.

HERREN – BEZIRKSLIGA

TTV Kappelrodeck – TB Bad Rotenfels  1:9

Einen ähnlichen, aber nicht überraschenden Spielverlauf zeigte auch das Heimspiel der Kappler ersten Herrenmannschaft gegen einen der Favoriten dem TB Bad Rotenfels. Zumal die Mannschaft mit Ersatz antreten musste, war die Voraussetzung für einen Erfolg in diesem Spiel recht gering. Mit einem 0:3 aus den Eröffnungsdoppel startete man in die Einzelpaarungen. Danny Müller verkürzte mit seinem 3:1 Erfolg über Marijic auf 1:3 doch danach war Schluss mit den Kappler Siegen. Rolf Müller hatte das Nachsehen gegen Stahlberger – Werner Huber musste nach starker Gegenwehr doch noch Varga den Punkt überlassen – Leon Roser konnte sich gegen den Routinier Loose ebenso nicht durchsetzen, wie Klaus Rauber gegen Kopp. Nachwuchstalent Lukas Fallert spielte einen starken ersten Satz gegen Lippold, musste aber letzten Endes ebenso den Punkt an den Gegner abgeben wie im nächsten Spiel zwischen Danny Müller und Stahlberger. Nach dieser letzten Niederlage war die Niederlage der Kappler besiegelt.

HERREN – KREISKLASSE A

TTV Kappelrodeck – TTV Muckenschopf 2:9

Eine weitere, unerwartet deutliche Niederlage, bezog die Kappler Zweite im Heimspiel gegen Muckenschopf. Nachdem die letzten Jahre immer ein Spiel auf gleicher Höhe stattgefunden hatte, lief bei diesem Spiel nichts für den TTV Kappelrodeck zusammen. Klaus Rauber/Zoltan Biro konnten zwar ihr Doppel gegen Knößel/Mert gewinnen, doch sowohl Ulrich Vogel/Manfred Vogel als auch Dominik Braun/Peter Jülg mussten die Punkte an ihre Gegner abgeben. Auch im vorderen Paarkreuz lief Nichts zusammen: Ulrich Vogel und Dominik Braun verloren gegen Braun bzw. Vollet. Im mittleren Paarkreuz dann spannende Spiele – leider mussten aber Klaus Rauber und Peter Jülg die Punkte an Brümmel bzw. Braun Wolfgang abgeben. Zoltan Biro gelang dann mit einem knappen 3:2 Sieg über Mert zumindest noch der einzige Einzelerfolg – zu mehr sollte es aber nicht mehr reichen. Der 9:2 Sieg der Gäste ging in Ordnung – die Höhe war vielleicht etwas zu deutlich.

HERREN – KREISKLASSE B

TTV Kappelrodeck III – TTC Muggensturm II  3:9

Auch für die Dritte lief es nicht nach Wunsch. Alle drei Startdoppel gingen an die Gäste verloren. Nach einem weiteren Punktverlust von Manfred Vogel gegen Rieß lag der TTV Kappelrodeck bereits mit 0:4 Punkten im Rückstand. Lukas Fallert trumpfte mit seinem 3:2 Erfolg über Barth auf und holte den ersten Punkt für die Kappler. Nach einem weiteren Sieg von Andreas Köninger kam gerade wieder Hoffnung für die Kappler auf, als Jörg Uhlendahl dann in der Verlängerung gegen Wiechert wieder die Punkte abgeben musste. In den nächsten Spielen von Mike Müller, Michael Lamm und Manfred Vogel konnte zwar gut mit dem Gegner mitgespielt werden – zum Sieg sollte es keinem der drei Kappler reichen. Wieder war es Lukas Fallert, der noch einmal mit seinem Sieg über Rieß den Anschlusspunkt erzielen konnte, doch die Niederlage von Andreas Köninger erbrachte dann das endgültige Aus für die Kappler – war etwas mehr drin, aber die Leistung passte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.