TTVK Damen mit Betreuern

Damen: Pokalsieger 2017

Alle Bezirkspokalendspiele, sowohl der Damen als auch der Herrenkonkurrenz wurden beim TTF Rastatt ausgespielt. Fürs Endspiel bei den Damen A hatten sich die Rastatter und Kappler qualifiziert. Nachdem Kappelrodeck kürzlich die Meisterschaft in der Verbandsliga gewonnen hatte, war man auf Kappler Seite sehr gespannt, wie sich das Match gegen die Rastatter gestalten würde.

Zunächst taten sich die Kappler Damen sehr schwer. Vanessa Maier gewann nach 0:2 Rückstand dann doch noch im fünften Satz gegen ihre Kontrahentin Hörig. Ursula Maier hatte hingegen keine allzugroßen Probleme gegen Kreideweis und gewann souverän in 3:1 Sätzen. Juana Maier hatte gegen Ludwig zunächst Schwierigkeiten und lag mit 1:2 Sätzen zurück, bevor auch sie nach einer großen kämpferischen Leistung noch im fünften Satz siegreich die Platte verlassen konnte. Im anschließenden Doppel mussten sich Astrid Seiler/Ursula Maier nach drei knappen Satzniederlagen geschlagen geben. Aber dies sollte den Leistungen in den Einzelspielen keinen Abbruch bringen. Ursula Maier trumpfte gegen die Nr 1 aus Rastatt Jacqueline Hörig gewaltig auf und spielte ihre Gegnerin mit 11:3, 11:4 und 11:5 förmlich `an die Wand`.

Fotoalbum (externer Link)

Nach diesem großartigen Mannschaftserfolg stand der TTV Kappelrodeck auch im Bezirkspokal letztlich als Sieger da. Nach diesem weiteren tollen Erfolg der Kappler Damen hat man sich nun auf die Südbadischen Pokalmeisterschaften qualifiziert, die am 30.4.17 in Haslach stattfinden. Wir drücken der Mannschaft schon jetzt die Daumen …. Der Erfolgszug kann weiterrollen.

Ein Gedanke zu „Damen: Pokalsieger 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.