Südbadische Pokalendrunde: TTVK-Damen Zweiter

Unsere Mädels haben sich gestern bei der Südbadischen Pokalendrunde in Haslach i.K. wacker geschlagen.  Im ersten Spiel mussten wir leider schon gegen den vermeindlichen Favoriten, den TTC Stühlingen, antreten. Schade war,  dass vom Verband die zwei stärksten Mannschaften gleich gegeneinander antreten mussten, hätte das Spiel später stattgefunden, hätten wir eine reelle Chance gehabt zu gewinnen. So gab’s eine 1:4 Niederlage, wobei Ursel, Astrid und Juana jeweils nur knapp mit 1:3 unterlagen. Das Doppel wurde gewonnen, im ersten Satz 11:0 ! Das zweite Spiel gegen den TTC Altdorf war eine klare Sache, man gewann mit 4:0 und gab nur zwei Sätze ab. Im letzten Spiel gegen den TTC Beuren a.d. Aach wurde es nochmals spannend. Juana unterlag gegen Hafner 1:3, 9:11 im dritten und 11:13 im vierten. Ursel erteilte Suhoveckij eine Lehrstunde. Das Doppel Astrid/Ursel gewann überraschend mit 3:1 gegen Hafner/Meier. Nach dem Stande von 2:2 schlug Ursel Beurens Spitzenspielerin Hafner  mit 3:2. Ein tolles Match mit brillianten Ballwechseln, Ursel gab alles! und gewann den Fünften mit 11:5.  Im anderen Spiel besiegte Juana  mit 3:1 in einem ebenso spannenden Match gegen Meier C. und machte den 4:2 Endstand perfekt.

Schade dass es für diese tolle Leistung, vom Verband keinen Händedruck oder Urkunde gab. Man wurde immerhin ZWEITER der Damen A in Südbaden und verpasste nur knapp die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Schließlich hat man mal wieder einen ganzen Sonntag, bei herrlichem Wetter, dem Tischtennissport gewidmet.
(Beitrag von Konrad Epple)